05.12.2017 Bremervörde
Bremervörde feiert vom 7. bis 10. Dezember

De ole Wiehnachtsmaakt...

De ole Wiehnachtsmaakt verwandelt auch in diesem Jahr den Bremervörder Rathausmarkt in eine weihnachtliche Budenstadt

Mit der offiziellen Eröffnung am Donnerstag, 7. Dezember um 16 Uhr fällt der Startschuss für vier Veranstaltungstage, an denen die Buden täglich von 14 bis 20 Uhr geöffnet sind.

Am Freitag, 8. Dezember findet traditionsgemäß das Christmas Night-Shopping statt, dann laden die Bremervörder Geschäfte bis 22 Uhr zum Shoppen und Bummeln ein und die beliebten Weihnachtsengel werden unterwegs sein. Bei einem heißen Glühwein oder Grog auf dem Weihnachtsmarkt kann der Abend gemütlich ausklingen.

Ein umfangreiches Bühnenprogramm sorgt an allen Veranstaltungstagen für beste Unterhaltung. Beteiligt sind daran neben den Kindergärten auch die Bemer Theotergrupp, die Kreismusikschule und die Lloydstreet Bigband Bremervörde sowie der Posaunenchor St. Liborius und die Bremervörder Hafensänger.

Zu einem traditionellen Weihnachtsmarkt gehört selbstverständlich auch der Weihnachtsmann. Am Sonnabend, 9. Dezember wird er um 16.27 Uhr in Begleitung seiner Weihnachtsengel mit dem Zug am Bahnhof eintreffen. Von dort geht es ab 16.40 Uhr mit einem Fackelumzug weiter durch die Bremervörder Innenstadt zum Rathausplatz, wo er auf der Veranstaltungsbühne die Kinder begrüßt und Süßigkeiten verteilt.

Besonders für die Kinder hält der Weihnachtsmarkt viele Attraktionen bereit. So präsentieren sich am Donnerstag zwischen 16.20 und 17 Uhr die KiTa „Unterm Regenbogen", der DRK-Kindergarten, Kindergarten Abenteuerland und der Ev. Kindergarten Bremervörde. Am Freitag, 8. Dezember verspricht um 15 Uhr die „Weihnachtsgans Auguste" fröhliche Unterhaltung im Ratssaal Bremervörde (hierfür wird Eintritt in Höhe von 6 Euro erhoben), während um 16 Uhr die KiTa Zaubermühle auf der Veranstaltungsbühne steht, auf der vorher schon ab 14.30 Uhr die DDDance- Tanztruppe zu sehen war. Am Samstag, 9. Dezember von 14 bis 18 Uhr haben kleine und große Leckermäulchen Gelegenheit, Marshmallows über dem Feuerkorb zu rösten und die süße Klebrigkeit zu genießen. Am Sonntag, 10. Dezember, geht es für die Kinder vielleicht zunächst zum Kinder-Schminken ins Rathaus-Foyer, bevor dann auf dem Rathausplatz mit „Schmokey", dem Weihnachtspony, Fotos gemacht werden.

Die Bremervörder Zeitung verlost für Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren einen Platz zur Mitfahrt in der Weihnachtsmann-Kutsche. Gewinnen kann, wer eine Postkarte mit einem selbst gemalten Bild von der Kutsche des Weihnachtsmannes an die Bremervörder Zeitung schickt. Unter allen Einsendungen werden vier Gewinner ausgelost und benachrichtigt. Wichtig: Den Namen sowie Adresse und Telefonnummer der Eltern nicht vergessen.

Am Sonntag, 10. Dezember ist für alle Kinder in der Zeit von 15 bis 16 Uhr noch einmal Gelegenheit, Weihnachtswünsche direkt beim Weihnachtsmann abzugeben, denn dann wird er in seinem roten Sessel auf der Veranstaltungsbühne Platz nehmen.

Besondere Beachtung verdient auch das Kindermusical „Der zerstreute Weihnachtsmann", das um 16 Uhr von den Schülern der Klasse 4b der Grundschule Engeo aufgeführt wird.

Auch die St. Liborius Kirchengemeinde ist mit zahlreichen Aktivitäten dabei. So findet am Donnerstag, 7. Dezember um 20 Uhr ein Bandgottesdienst mit Popkantor Til von Dombois statt, am Freitag hält Pastor in Ruhe Dietrich um 18 Uhr eine Taizé-Andacht, am Samstag, 9. Dezember können sich die Kinder um 15 Uhr auf eine Lesung „Meine schönste Weihnachtsgeschichte" mit Susanne Morgenstern freuen, die von den Kinderchören mitgestaltet wird. Um 18 Uhrlädt „Viddel 12" dann zu „Singt Weihnachten!" ein.

Am Sonntag, 10. Dezember gibt es um 15 Uhr ein Kinderkino mit dem Kinderschutzbund in St. Liborius und um 19 Uhr feiert die Gemeinde mit „Heaven live" einen Jugendgottesdienst.

An allen Tagen haben Besucher Gelegenheit, ihr Glück bei der großen Weihnachtsmarkt-Tombola zu versuchen. Zu gewinnen gibt es zahlreiche attraktive Preise, gespendet von den Bremervörder Unternehmen. Die Gewinner der Hauptpreise werden am Sonntag, 10. Dezember ermittelt. Die Verlosung findet ab 18 Uhr auf der Veranstaltungsbühne statt.

Hauptpreise:

1. Preis : Flachbild-Fernseher

2. Preis : Mr. Gardener Boxengrill

3. Preis : Paket Einkaufsgutscheine im Wert von 100 Euro

4. Preis : Kofferset

Dank der Unterstützung durch den Unternehmer Roy Sylvester wird der Weihnachtsmarkt mit zahlreichen schönen Tannenbäumen dekoriert. Wer möchte, kann sich seinen Wunschbaum reservieren und am Ende des Weihnachtsmarktes käuflich erwerben. Auch die Kinder der Bremervörder Kindergärten freuen sich in diesem Jahr wieder über die Spende von Tannenbäumen und Tannengrün.

Ein Dank geht zudem an weitere Sponsoren und Mitwirkende wie das Christliche Jugenddorf Bremervörde für das Schmücken der Buden und die Firma Jacobs für das Bereitstellen eines Holzschredders.